Achtsamkeit in Aktion – working meditation

– online-Angebot per zoom –

 zurück zum Überblick

Termine:     

Dienstags und Donnerstags, 19.30 – 20.00 Uhr
18. Januar bis 3. März 2022 außer 27.1. und 1.2.

 

Vor der Meditation am Dienstag und der Achtsamen Selbstmassage am Donnerstag gibt es die Gelegenheit, Achtsamkeit in einer nach außen gerichteten Art zu praktizieren und dabei die eigene Umgebung wohltuend zu gestalten: Aufräumend, putzend, bastelnd, oder indem Du einfach achtsam tust, was Du tun möchtest.

Wir beginnen diese halbe Stunde mit einem kleinen Blick in die eigenen Innenwelt und die uns umgebenden Außenwelt, teilen, wie wir uns selbst vorfinden und welchem kleinen Werk wir uns zuwenden wollen. Dann gehen wir in Stille achtsam ans Werk. 

Wer hungrig ist, kann die Zeit auch nutzen, um achtsam und genussvoll in Ruhe zu essen.

Diese Praxis ist inspiriert vom Brauch in vielen Retreat-Zentren und dem Ausspruch des Zen-Meisters Shunryu Suzuki:  Practice is to shine one corner of the world – Eine Ecke der Welt zum Glänzen zu bringen ist Praxis,  gefunden auf der Seite von Akazienzendo Berlin.