Wer bin ich? – Hakomi-Miniworkshops

Eine Abendserie mit

Susanne Heil und Pascal Storz

pascal und ich, 71 KB

 

 

 

 

 

 

Termine:     
Mi. 19 – 22 Uhr
6. Okt., 27. Okt., 17. Nov., 1. Dez. und 15. Dezember 2021

Kosten:
sozial gestaffelt nach Selbsteinschätzung
35 – 25 € pro Abend
oder 140 – 100 € für alle fünf Abende

Ort:
10999 Berlin – Kreuzberg

 zurück zum Überblick

Sich Erkunden    •    Neues Wagen    •    Andere Begleiten

Diese Mini-Workshops sind ein Angebot, um zu erfahren, wie die Hakomi-Methode uns in Kontakt mit uns selbst und anderen bringt. An jedem Abend werden wir andere Zugänge anbieten, so dass die Workshops einzeln aber auch in Serie besucht werden können. 

Das Wort Hakomi bedeutet „Wer bin ich?“ oder „Wie stehe ich in Beziehung zu diesen vielen Welten?“ Die Antworten darauf liegen in uns und sind ebenso vielschichtig wie wir selbst. Sie können unsere körperliche, unsere seelisch-geistigen, sowie unsere spirituellen Seiten betreffen.

Während wir im Alltag oft stark davon geleitet werden, wer wir sein wollen oder sollen, geben diese Workshops die Gelegenheit, mehr darüber zu erfahren, wer wir tatsächlich sind. Wir nutzen die Hakomi-Methode, eine erfahrungsorientierte Psychotherapie-Methode, und den Zustand Innerer Achtsamkeit, um uns selbst zu erforschen, uns anzunehmen und dort , wo etwas auf Veränderung wartet, Neues zu erproben.

Dabei begleiten sich die Teilnehmer/innen gegenseitig und unterstützen sich aus einer liebevollen, annehmenden Haltung heraus. Den Prozess eines anderen Menschen zu begleiten, Einblick und Mitgefühl für seine innere Welten, Freuden und Leiden zu haben, berührt oft auch eigene Themen und bereichert die Beschäftigung mit sich selbst auf eine besondere Art.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 6 begrenzt. Voraussetzung zur Teilnahme ist eins der 3Gs: Genesen, Geimpft oder tagesaktuell negativ getestet.

Anmeldung

Bitte benutzen Sie das Anmeldeformular. Fragen kläre ich gerne vorab am Telefon unter  030-612 17 90 oder per Mail.

Ausblick

Ab Januar 2022 werden wir eine feste Hakomi-Abendgruppe anbieten, die sich zwei- bis dreiwöchentlich trifft. Unsere Mini-Workshops können als Vorgeschmack auf diese dienen. 

Zu uns

Susanne Heil: siehe Zu mir
Pascal Storz:  Zertifizierter Hakomi-Therapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, Grafik-Designer und Buchgestalter

Uns verbindet langjährige Meditationserfahrung und die Begeisterung für die Erforschung der Innenwelten im Kontakt mit anderen Menschen.