Shiatsu und Selbsterfahrung

Abendgruppe mit Hakomi-Elementen für Shiatsu-Lernende und -Praktizierende

zurück zum Überblick

Termine:     
Dienstags, 19 – 22 Uhr
12.4., 26.4., 17.5., 7.6., 21.6. und 5.7.2016

Kosten:     
150 €
130 € bei Anmeldung und Überweisung bis zum 17.3.

Ort:
Praxis an der Spree
Warschauer Str. 47
Berlin – Friedrichshain

Hakomi ist eine erfahrungszentrierte Körperpsychotherapie, die in ihrer Haltung und Ausrichtung wunderbar zu Shiatsu passt. In diesem Kurs nutzen wir die Hakomi-Prinzipien der Inneren Achtsamkeit und Loving Presence, um uns mit einer experimentellen Haltung in die Shiatsu-Berührung zu begeben. In klar umgrenzten Shiatsu-Kontakten sehen wir uns in der Tiefe der Erfahrungen um, die im Behandlungsfluss sonst leicht untergehen.
Neben den körperlichen und energetischen Empfindungen öffnen wir den Raum für Bilder, Emotionen, Erinnerungen und das Wissen um das, was wir eigentlich brauchen. Durch direkten verbalen Austausch während der Berührung wird die Erfahrung vertieft und für den Behandelnden wird ein kostbares Feedback zugänglich, das die eigenen Wahrnehmung und den Kontakt bereichert.
Dabei ist einerseits Raum für die eigenen Themen, die im Berührt-Werden auftauchen; andererseits wird „Handwerkszeug“ vermittelt, um diesem Prozess einen unterstützenden und sicheren Rahmen zu geben.

Voraussetzung: Grundkenntnisse von Shiatsu oder einer ähnlichen Behandlungsart. Bei Zweifeln bitte anrufen und nachfragen!

ANGEBOT: Shiatsu-Hakomi-Intensive

Bei Anmeldung für die Hakomi-Abendgruppe und diesen Kurs, gibt es einen Rabatt von 20%. 
Kosten: 240 € für alle 12 Abende (12.4. – 12.7.)
Frühbucherpreis: 200 € bei Anmeldung und Überweisung bis zum 17.3.

 

Anmeldung

Sie möchten teilnehmen? Bitte benutzen Sie das Anmeldeformular. Ihre Fragen kläre ich gerne vorab am Telefon 030-612 17 90 oder per Mail.

Newsletter

Möchten Sie über neue Kurs- und Workshoptermine informiert werden? Newsletter bestellen